Aktuelles

1. August Brunch

Wir freuen uns, Sie auch dieses Jahr zu unserem traditionellen 1. August-Brunch im Maison Rouge einzuladen. Die Kassen öffnen ab 9:30 Uhr. Geniessen Sie unseren reichhaltigen Brunch von 10 Uhr bis 14 Uhr.  

Eintrittspreise:
Erwachsene (ab 17 Jahren) Fr. 35.-
Kinder von 6 bis 16 Jahren Fr. 15.-
Kinder unter 6 Jahren gratis
Die Bezahlung erfolgt vor Ort in bar und nur in Schweizer Franken. Im Preis sind alle Speisen und Getränke (ausser alkoholische Getränke) bis 14 Uhr inbegriffen. Danach können Getränke und Esswaren gegen normale Bezahlung konsumiert werden.

Sie haben die Möglichkeit unsere Tiere zu besuchen, zu streicheln und näher kennenzulernen. Unsere kleinen Gäste können sich mit diversen Spielen oder auf dem Spielplatz austoben. Bitte melden Sie sich in unserem Sekretariat an unter der Telefonnummer 032 959 18 90 oder per Mail info@philippos.ch und geben Sie die Anzahl Personen sowie bei Kindern das Alter an.

Wir freuen uns auf einen gemütlichen 1. August-Brunch mit Ihnen! 

1/4

Frisch ab Presse

Die neue Ausgabe unseres philippos-Magazins ist erschienen. Dieses reich bebilderte Journal haben wir ganz dem Thema Patenschaften gewidmet. Sie finden Geschichten von langjährigen Paten und lernen einige unserer Schützlinge näher kennen. Auch unsere Verantwortliche für die Patenschaften, Frau Sarina Grossenbacher, stellen wir Ihnen persönlich vor. Zudem haben wir das Magazin durch eine lustige Spielseite für Kinder ergänzt.  

Wir wünschen viel Spass beim Eintauchen in unseren Stiftungs-Alltag.

Gerne senden wir Ihnen gratis ein philippos-Magazin zu. Bestellungen erreichen uns unter 032 959 18 90 oder info@philippos.ch

1/4

"Schweizer Gruppe Therapeutisches Reiten" in Maison Rouge

Am vergangenen Wochenende fand im Jura die Mitgliederversammlung der «Schweizer Gruppe Therapeutisches Reiten» (SG-TR) zum Thema Freiberger statt.

Am Samstag traf sich die Gruppe im Maison Rouge und besuchte einerseits die Ausstellung zum Freiberger Pferd, andererseits erhielten die Mitglieder bei individuellen Führungen einen Einblick in den Alltag und das Konzept der Stiftung für das Pferd. Am Abend fand die Mitgliederversammlung statt und die Teilnehmenden konnten sich bei einem feinen Apéro und Abendessen im Restaurant Maison Rouge angeregt austauschen. 

1/6

Unser Fohlen ist da!

Am Dienstag, 9. April 2024, hat uns Ebène kurz nach Mitternacht ein wunderschönes Stutfohlen geboren. Die kleine Maus trägt den hübschen, keltischen Namen Enya. Sie und ihre Mama sind wohlauf. Ihr Vater ist der Freibergerhengst Vitali, welcher bereits 22 Jahre alt ist und in seinen aktiven Jahren sowohl im Fahr-, Spring- und Dressursport eingesetzt wurde. 

Ebène und Enya leben in unserer Station Le Roselet und freuen sich auf Ihren Besuch. 

1/4

Unsere Warteliste ist leider bereits wieder geschlossen!

Nachdem wir unsere Warteliste am 21. März 2024 geöffnet haben, wurden wir von Neuanmeldungen regelrecht überrannt. Da die Liste bereits voll ist, mussten wir sie nach nur einer Woche wieder schliessen.

1/1

Zeichnungswettbewerb 2023

Viele kleine Künstler und Künstlerinnen überraschten unsere Stiftung auch dieses Jahr mit ihren tollen Kunstwerken! Sie alle erhalten in den nächsten Tagen einen Preis per Post zugeschickt. In der Fotostrecke können Sie die gelungenen Bilder bestaunen, welche wir auch in Le Roselet in der Vitrine hinter dem Restaurant ausstellen werden.  

  • Aysu, 15 Jahre
  • Elise, 10 Jahre
  • Romane, 5 Jahre
  • Leyre, 7 Jahre
  • Nilay, 15 Jahre
  • Rahel, 15 Jahre
  • Noé, 5 Jahre
  • Maria, 11 Jahre
  • Tala, 6 Jahre
  • Yann, 3 Jahre
  • Jonas, 8 Jahre
  • Aylin, 19 Jahre
  • Markus, 13 Jahre
  • Vivienne, 12 Jahre
  • Silvia

1/15 – Aysu, 15 Jahre

Das neue Pferdebüchlein ist da!

Wenn die ersten Herbst- und Winterstürme ums Haus tosen und man keine schlechten Nachrichten aus aller Welt mehr verkraftet, dann kommen unsere kleinen Pferdegeschichten gerade richtig. Gewissermassen als Lichtlein in der Finsternis…

Schlagen Sie das druckfrische Büchlein auf und lassen Sie sich zu uns in die Freiberge entführen, zu unseren 200 alten Pferden, Ponys und Eseln, spazieren Sie mit uns über sommerliche Weiden, erleben Sie mit, wie wildfremde Tiere nach turbulentem Anfang zu einer verschworenen Gemeinschaft zusammenwachsen, begleiten Sie eine fröhliche Kinderschar an einem Kindernachmittag durch die Ställe und erfahren Sie viel Wissenswertes, Berührendes und Lustiges aus dem Alltag unserer Schützlinge!

Die «Kleinen Pferdegeschichten», wie immer mit vielen grossartigen Fotos illustriert, sind in den Sprachen Deutsch, Französisch und Italienisch erhältlich. Der Preis beträgt unverändert Fr. 15.– (plus Porto und Verpackung).

Hier geht's zur Bestellung

1/1

Wir sind auf Instagram! 

Folgen Sie der Stiftung für das Pferd ab sofort auf unserem Instagram-Kanal: @stiftung_fuer_das_pferd 

Wir werden regelmässig Bilder und Videos von unseren vierbeinigen Bewohnern teilen und freuen uns über ein "Like" ❤️🐎!

1/2

Spielparcours in Le Roselet

Für Kinder im Primarschulalter gibt es eine attraktive Spiel- und Lesemappe. Ein unterhaltsamer Postenlauf vor Ort, der zum Beobachten der Pferde und zum Rätsellösen einlädt, aber auch viel Wissenswertes rund um Pferde und die Stiftung vermittelt. Die Mappe steckt in einem kleinen Rucksack, den die Kinder mitnehmen dürfen.

Durch den Parcours führt Samara, ein kleines Pferd. Die kleine Stallmaus Annabelle, die in seiner Box wohnt, weiss eine Menge über ihn und seine Kumpane zu erzählen und stellt Kindern gerne Rätsel...

Die Mappe inklusive Rucksack ist zum Preis von Fr. 18.– im Sekretariat oder im Restaurant erhältlich.

1/1